Wolfcenter Dörverden

Mit dem Wolfcenter Dörverden eröffnete 2010 ein Freizeiterlebnis, welches sich der Umweltbildung und dem Naturtourismus verschrieben hat. 
Zwei Gehege mit wilden und handaufgezogenen Wolfsrudel ermöglichen es den Besuchern das Verhalten der Tiere zu beobachten. Führungen, Vorträge, Schaufütterungen, interaktive Erlebnisausstellung, spezielle Seminare und drei Spielplätze vermitteln spannend und lebensnah einen Einblick in das Leben der Wölfe von heute, sowie auch von früher.
Um das Gelände noch attraktiver zu gestalten entstand zusätzlich eine Falkerei, eine Alpakafarm und ein Präriehundgehege. In einem Indianerdorf mit den von uns errichteten Tipis, werden Natur- und Wildnispädagogische Seminare angeboten.

Ein weiteres beliebtes Ziel des Wolfcenters stellt das luxuriöse Baumhaushotel dar, welches ebenfalls von uns realisiert wurde, von dem man einen einmaligen Blick direkt in das Gehege der Wölfe hat.

Weitere Infos zum Baumhaushotel findet Ihr hier.

Die von uns gestalteten Spielplatzangebote

  • Der Naturspielplatz

In dem von uns errichteten Nachbau eines Bergwerksstollens haben Kinder die Möglichkeit mit kleinen Hämmerchen und Meißeln nach Halbedelsteinen zu schürfen. Die erarbeiteten Schätze können anschließend per Seilzug in einem Förderturm ans Tageslicht transportiert werden.

Ein zusätzliches Angebot bietet das Wildholz-Klettermikado, auf dem die Kinder ihre Geschicklichkeit erproben können. Eine Berg- und Talbahn lädt hier zum Rennen und Austoben ein. Außerdem entstand eine Wurzelhöhle, um das Leben der Wolfsfamilien im erfinderischen Rollenspiel übernehmen zu können. Zudem entstanden fantasievolle Waldhütten, die in einem späteren Bauabschnitt zu einer Goldgräberstadt ausgebaut wurden, in der ein Bachlauf zum Schürfen nicht fehlen darf.

Gebaut wurde hier aus Robinienwildholz, das bei der Auslichtung der Wolfsgehege gerodet wurde.

  • Der Wasserspielplatz

Hier fließt durch zwei Bachläufe das Wasser, in welchem mit einer Goldwaschanlage Schätze gesiebt werden können oder in dem einfach gematsch und ideenreich gespielt werden darf. Darüber hinaus können zwei weitere Pumpen bedient werden und über Rinnen, sowie Matschtische in verschieden Wege geleitet werden. Wasser marsch!

  • Kleinkind Spielbereich an der Gastronomie

Direkt neben der Restaurant-Terrasse befindet sich ein großer Sandspielbereich mit verschiedenen Wippen und Wackeltieren, auf dem sich die Kleinkinder vergnügt die Wartezeit auf eine Stärkung oder das weitere Erkunden des Wolfcenters verkürzen können.

Nähere Informationen zum Wolfcenter finden Sie hier.